>> Flurbrand B17 <<

Petra Gisperg Einsätze

Datum: 26. August 2017 
Alarmzeit: 15:35 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, SMS 
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Teesdorf B17 
Einsatzleiter: OBI Christoph Lechner 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TLF 2000, MTF 
Weitere Kräfte: Polizeiinspektion Günselsdorf, Wiener Netze 


Einsatzbericht:

Am Samstag, den 26. August 2017 wurden wir während unseres Feuerwehrfestes zu einem Flurbrand auf die B17, Höhe ÖAMTC gerufen. Ein Kurzschluss eines Strommasten hatte einen Flurbrand sowie einen flächendeckenden Stromausfall in Teesdorf ausgelöst. Beim Eintreffen am Einsatzort war die Polizei bereits vor Ort. Der Einsatzort wurde abgesichert und das Feuer konnte rasch mittels Schnellangriffseinrichtung gelöscht werden. Nach kurzer Zeit trafen Techniker der Wiener Netze ein und konnten den Stromausfall rasch beheben. Das in der Zwischenzeit angeforderte 150kVA-Notstromaggregat der FF Möllersdorf wurde dank des raschen Handelns der Wiener Netze nicht benötigt und das Feuerwehrfest konnte ohne weitere Zwischenfälle weitergehen. Ein großer Dank ergeht hier an die FF Möllersdorf, die uns trotz ihres eigenen Festes rasch Unterstützung zusicherte.

zurück