>> Gemeinsam. Sicher. Feuerwehr mit der Volksschule Teesdorf <<

Am 27. Juni 2016 fand erstmals im Unterabschnitt 3 die Aktion „Gemeinsam. Sicher. Feuerwehr“ mit der Volksschule Teesdorf statt. Dabei wurde von den Wehren des Unterabschnitts (Blumau, Günselsdorf, Tattendorf, Teesdorf) ein abwechslungsreiches und lehrreiches Programm für die Schülerinnnen und Schüler der dritten Volksschulklassen geboten.
So wurden den Kindern die wichtigsten Geräte für den Brandeinsatz sowie die Menschenrettung aus einem KFZ erklärt und vorgeführt. Sofern möglich durften die Kinder dabei auch selbst Hand anlegen. Ein großer Dank geht hier auch an die Firma CRISU Brandschutztechnik, welche verschiedene Brandversuche, wie zum Beispiel eine Fettexplosion, sowie die richtigen Löschmaßnahmen demonstrierte. Neben dem Praxisprogramm gab es auch noch eine Theorieeinheit, in welcher den Schulkindern wichtige Informationen zum Verhalten im Brandfall vermittelt wurden.
Mit der Bildungsinitiative „Gemeinsam. Sicher. Feuerwehr“ möchten die österreichischen Feuerwehren einen wichtigen und wesentlichen Beitrag zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung in Kindergärten und Schulen leisten.

zurück